Zwei Detektive und keiner blickt durch - Winter 2010/2011

Zwei Detektive und keiner blickt durch

Komödie von Frank Ziegler

Regie: Manfred Fels

Mit der gelungenen sechsten Aufführung von "Zwei Detektive und keiner blickt durch", die vom Publikum im Forum Friedrichsdorf begeistert aufgenommen wurde, ist die Spielzeit für das diesjährige Winterstück der Burgspielschar unter der Regie von Manfred Fels zu Ende gegangen und wir bedanken uns für drei Wochenenden mit viel Spaß für uns und unsere Gäste.

Heiße Affären, verwirrende Verwechslungen und eben "Zwei Detektive..."!

Werner Wäscher führt mit seiner Frau Karin, seinen beiden Kindern und seiner Schwiegermutter ein ganz normales Familienleben. Eines Tages jedoch hegt er den Verdacht, dass seine Frau ihn betrügt und engagiert eine Detektivin. Mit ihrem Auftritt beginnt eine Reihe von Verwicklungen, die durch Innenarchitektin Trine Pittler, Drogendealer Jago und natürlich einen zweiten Detektiv erst so richtig Fahrt aufnehmen. Eine Komödie, die durch Missverständnisse und Affären für Verwirrung sorgt, bis am Ende der Knoten platzt. An sechs Terminen erwartete die Zuschauer also jeweils ein rundum unterhaltsamer Abend!

 

Wir sind Mitglied im:

BDAT Logo JPG F 6x3VHA Logologovdf