Aschenputtel - Sommer 2012

Aschenputtel

nach dem Märchen der Brüder Grimm von Hans Thoenies

Regie: Georg Bachmann

Im Juni 2012 präsentierte die Burgspielschar unter der bewährten Leitung des Regisseurs Georg Bachmann auf der Freilichtbühne "Alte Burg" das Märchen Aschenputtel in einer Bearbeitung von Hans Thoenies.

Zum Stück

Diese muntere, spielfreudige Aschenputtelversion hält sich nicht ganz an das Grimmsche Vorbild, bleibt aber dennoch im klassischen Märchenstil und zeigt einige ganz neue liebenswerte Figuren, die die Handlung entsprechend positiv vorantreiben: Eine leicht unterbelichtete Räuberbande sorgt für Wirbel und Aschenputtels zukünftige Schwiegermutter, die Mutter des Prinzen also, spielt eine ganz entscheidende Rolle; sie ist es nämlich, der Aschenputtel am Ende ihr Glück verdankt.

Presse

Über die Premiere schreibt die Taunus Zeitung vom 05.06.: Grandiose Premiere der Burgspielschar [...] Aschenputtel neu aufgelegt: Die Schauspieler der Burgspielschar brillierten bei der Premiere ihres Sommerstücks. In seine siebte Burgholzhäuser Inszenierung baute Regisseur Georg Bachmann originelle Ideen ein. Lesen Sie den ganzen Bericht direkt auf fnp.de

Die Taunus Zeitung schrieb am 01.06.: "Aschenputtel" heißt der Stoff, aus dem die Sommertheaterträume der Burgspielschar Burgholzhausen sind. Die Proben für das Märchen in neuem Gewand laufen auf Hochtouren: Premiere ist am morgigen Samstag. Zum Artikel auf fnp.de

 

Wir sind Mitglied im:

BDAT Logo JPG F 6x3VHA Logologovdf